www.wtvnews.de Aktuelle Bildberichterstattung für TV- und Printmedien
www.wtvnews.deAktuelle Bildberichterstattung für TV- und Printmedien

HOTELROHBAU BRENNT IN VOLLER AUSDEHNUNG

 

Flammen schlugen meterhoch in den Nachthimmel

WTVnews Recklinghausen -

In der Nacht ist es in Recklinghausen-Hochlarmark zu einem Brand eines Hotelrohbaus gekommen.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand das Holzgerüst bereits in Vollbrand. Die Flammen schlugen meterhoch in den Nachthimmel.

Benachbarte Häuser wurden in Mitleidenschaft gezogen. Hier schmolzen die Rollladen.

Auch Fahrzeuge im unmittelbaren Umfeld wurden beschädigt. Die Feuerwehr konnte von dem Gebäude trotz sofort einbgeleiteter Löschmaßnahmen nichts mehr retten.

Das neue Hotel brannte bis auf die Grundmauern nieder.

Rund 100 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Bewohner der umliegenden Wohnhäuser musste evakuiert werden. Ein Übergreifen der Flammen auf die Häuser konnte verhindert werden.

Brandsachverständige der Kripo müssen nun die Ursache des Feuers ermitteln.

Wohnhaus in Gelsenkirchen nach Explosion in Vollbrand - Eine Person wird vermisst 16.07.16

FEUERWEHR GELSENKIRCHEN

 

FW-GE: Wohnhaus in Gelsenkirchen nach Explosion in Vollbrand - Eine Person wird vermisst

16.07.2016 – 10:03
Gelsenkirchen (ots) - Seit 08.10 Uhr ist die Feuerwehr Gelsenkirchen an der Waldstraße in Gelsenkirchen Resse im Einsatz. Dort ist es aus noch unklaren Gründen zu einer Explosion im Anbau eines Wohnhauses gekommen. Der Anbau stand daraufhin in Vollbrand. Ein Bewohner wird derzeit noch vermisst. Die Feuerwehr ist mit 50 Einsatzkräften der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr vor Ort. Zur Brandbekämpfung sind derzeit vier Strahlrohre, davon eins über eine Drehleiter eingesetzt.

Ein Pressesprecher der Feuerwehr ist vor Ort und telefonisch unter 0209-1704 905 erreichbar.

Es wird weiter berichtet.


FEUERWEHR GELSENKIRCHEN

 

FW-GE: 1. Ergänzung zur Explosion in Resse

16.07.2016 – 10:16
Gelsenkirchen (ots) - Korrektur: Die Einsatzadresse ist Ewaldstraße in Gelsenkirchen Resse, nicht Waldstraße

Ergänzung zur ersten Meldung: Nach wie vor wird eine Person im Gebäude vermisst. Außerdem wurde eine Frau durch die Explosion leicht verletzt. Sie wurde nach einer ersten Behandlung durch den Rettungsdienst in eine Krankenhaus gebracht

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WTVnews UG